Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 10-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr
Hinweis: Ab nächstem Monat gelten andere Öffnungszeiten für diesen Tag!
Montags geschlossen
0201-207962 Zur Terminvereinbarung

Höhenverstellbare Betten gelten als besonders gesundheitsfördernd und komfortabel. Sie ermöglichen ein rückenschonendes Aufstehen und eine leichte Anpassung der gewünschten Höhe und Passform des Lattenrost.

Nicht nur für Senioren

Fälschlicherweise werden sie aber oft mit Senioren- und Pflegebetten gleichgesetzt. Dabei sieht man höhenverstellbaren Betten  gar nicht an, dass sie mehr können, als ein gewöhnliches Schlafsystem. In klassischen und modernen Designs als Holz- oder Polstermodelle sind sie bestens für das heimische Schlafzimmer geeignet. Außerdem sind sie nicht ausschließlich für Senioren gedacht – auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität aufgrund von Krankheiten oder Bandscheibenvorfällen oder einfach für Personen, die vor dem Kauf eines neuen Bettes stehen, zukunftsorientiert denken und gesund liegen möchten, eignen sich höhenverstellbare Betten bestens. Optische Kompromisse muss dabei niemand eingehen.

Die Funktionen

Ein elektrischer Motor sorgt für eine stufenlose Höhenverstellbarkeit. Dadurch kann das Bett tiefer gestellt werden, wenn man ins Bett möchte und höher, wenn man aufsteht. Viele Betten mit elektrischem Motorrahmen bieten außerdem die Funktion, das Kopf- und Fußteil zu verstellen. Damit ist beispielsweise die Option gegeben, die Beine höher zu legen. Das fördert eine bessere Durchblutung. Teilweise ist es sogar möglich, eine Sesselposition einzunehmen, was komfortables Lesen ermöglicht. In jedem Fall sind individuelle und variable Einstellungen möglich.

Höhenverstellbare Betten – Jeder profitiert

Wer auf der Suche nach einem Doppelbett ist, muss auf individuelle Höhenverstellbarkeit nicht verzichten. Die meisten Bettmodelle sind so konzipiert, dass zwei Betten der gleichen Art einfach nebeneinander gestellt werden können, ohne dass es auffällt, dass es sich dabei nicht um ein Doppelbett handelt. Auf diese Weise haben beide Personen aber immer noch die Möglichkeit, Höhe und Passform individuell nach den eigenen Bedürfnissen auszurichten.

Und wenn das Bett schon da ist? 

Eine weitere Möglichkeit ist die Nachrüstung des eigenen Bettes mit einem elektrischen Motor. Bei den meisten Bettgestellen ist das möglich. In der Regel ist der nachträglich eingebaute Motor von außen auch nicht zu sehen.
Generell gilt es aber, sich frühzeitig Gedanken über die Zukunft zu machen und bei einer Neuanschaffung in dieser Größenordnung darauf zu achten, dass auch in den kommenden Jahren mit dem neuen Objekt ohne Probleme gelebt werden kann. Hierbei heißt das Zauberwort „Zukunftssicher“.
Zum gesamten Thema „zukunftssicheres und barrierefreies Schlafzimmer“ können wir Sie gerne beraten.
Kennen Sie unseren Facebookauftritt noch nicht? Hier entlang!