Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 10-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr
Hinweis: Ab nächstem Monat gelten andere Öffnungszeiten für diesen Tag!
Montags geschlossen
0201-207962 Zur Terminvereinbarung

Mir fehlt Unterstützung auf einer Kaltschaummatratze

Hallo,

ich habe vor einen halben eine Kaltschaummatratze der Firma Schlaraffia im Raum Heidelberg gekauft und empfinde seit dem sehr wenig unterstützung im Lendenbereich. Davor hatte ich eine Federkern oder Taschenfederkernmatratze und hatte eigentlich nie Probleme. Kann es sein, dass Katlschaummatratzen die schlechteren Matratzen sind?

Gruß PW

Unsere Antwort:

Guten Tag PW,

eine Kaltschaummatratze ist auf keinen Fall prinzipiell schlechter als eine Taschenfederkernmatratze. Sie haben nur unterschiedliche Eigenschaften. Eine Kaltschaummatratze hat ihre Stärke eher in der Entlastung. Gut für die Schulterpartie und evtl. auch ein breites Becken. Die Taschenfederkernmatratze hat ihre Stärke wiederrum in der Unterstützung. Gut für den Lendenwirbelbereich und der Taille in der Seitenlage.

Daher kann es sehr gut sein, wenn Sie ein stärkeres Hohlkreuz haben, dass Sie auf der Taschenfederkernmatratze mehr Unterstützung empfinden und damit besser liegen.

Zudem schrieben Sie, dass Sie auf einer Schlaraffiamatratze aktuell liegen. Die Schlaraffiamatratzen sind in der Regel einfach gehaltene Matratze und leben von Ihrem guten Namen, denn Sie noch vor 20 Jahren hatten. Auch wir führten früher diese Marke. Mittlerweile erfüllt sie aber nicht mehr unsere Ansprüche.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit rückenfreundlichen Grüßen

Christoph Nolten

Sollten Sie mehr Informationen benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: